Historie

2021

Neubau Unternehmenszentrale

Am Stammsitz in Wernberg-Köblitz entsteht eine neue Unternehmenszentrale mit einer der modernsten Arbeitswelten in der gesamten Region

2020

Industrial HMI WebPanel

Launch der linux-basierten Panel-PC-Serie für anspruchsvolle Industrieumgebungen

2019

Internationales Wachstum

Ausbau der internationalen Wachstumsstrategie mit der Gründung eines Tochterunternehmens in den USA

2016

UNIQEY

Launch der ersten Privatkundenprodukte unter der Produktmarke UNIQEY

2015

Einstieg in den IoT-Bereich (Internet of Things)

Realisierung erster Kundenprojekte im Bereich der intelligenten Strommessung ("Smart Metering")

2011

Ausbau des Produktportfolios

Erweiterung des Portfolios durch 2K-Tastenkappen (doubleshot keycaps)

2002

Umweltmanagementsystem EMAS

Als eines der ersten produzierenden Unternehmen der Region hat sich GMK früh zum Umweltschutz bekannt und lässt sich 2002 auch extern zertifizieren.

2000

Erweiterung

Kapazitätserweiterung und Bezug eines neuen Verwaltungs- und Produktionsgebäudes am Standort Wernberg-Köblitz

1993

Ausbau der Elektronikproduktion

Inbetriebnahme der ersten SMD-Fertigungslinie zur automatischen Bestückung von Leiterplatten (PCBs)

1992

Gründung

Die Gründung von GMK electronic design erfolgte im Jahr 1992 durch Manfred Güntner und Wolfgang Kredler. Als ideenreicher Newcomer im Bereich der Spezialperipheriegeräte errang sich das Unternehmen durch innovative und qualitätsorientierte Entwicklung schnell einen guten Namen.

 

Qualität, Individualität und Flexibilität – made in Germany